felixinindien

Mein Auslandsjahr
 

Letztes Feedback

Meta





 

9-10 Oktober 2011

09.10.2011

Da gestern mein Internet mal wieder gedacht hat, nicht mehr arbeiten zu müssen, als ich grade den Blogeintrag rausgeschickt habe, kam gestern auch kein weiterer Eintrag mehr, da ich schon spät dran war und sowieso nichts spannendes passiert ist.
Gestern hatten wir mal einen schönen, freien Sonntag und sind erstmal shoppen gegangen. Ja in Indien hat alles 7 Tage die Woche offen.
Nach einer fünf stündigen Shoppingtour, sind wir dann nochmal zu Brintey nach Hause gefahren, haben uns versucht von all den schrecklichen Strapazen zu erholen, die man mit Mädchen beim shoppen so durchlebt und dann ging es um kurz vor 8 wieder nach Hause.
Hier gab es dann wieder wie gewohnt Essen und dann ging es ins Bett.

10.10.2011

Heute Morgen habe ich mir wieder Toast mit Butter und irgendeinem scharfen Gewürz gemacht und dann ging es rüber zu Zevi.
Mit ihm bin ich dann nochmals shoppen gewesen, da seine Mutter noch einkaufen gehen wollte.
Ich habe Zevi aber, damit es etwas witziger wird, die ganze Zeit in einem Rollstuhl herum gefahren und wir haben nichts wirklich sinnvolles angestellt.
Nach dem shoppen ging es wieder zu Zevi nach Hause, wo wir dann mit seinen neu gekauten Böllern rumgespielt haben.
Die Dinger sind nicht mal so groß wie mein kleiner Finger, explodieren aber wie große Bomben.
Ich weiß nicht wie es in Deutschland aussieht, aber die Böller sind Klasse 7 und in Amerika ist das schon verboten. Ähnliches gilt wohl auch für Deutschland.
Nun nachdem wir dann ein paar davon explodieren gelassen haben, wollten wir uns mit den Mädchen im CCD treffen.
Auf der Fahrt haben wir noch den ein oder anderen Böller gezündet, um den Rikschafahrer auch etwas zu belustigen.
Im CCD haben wir uns dann unterhalten und dann ging es zum Trommel- und Tanzunterricht.
Auch dort war alles wieder wie immer.
Danach ging es nochmal zurück zum CCD, da sich dort ein Rotarier mit uns treffen wollte.
Nach dem Formellen kram ging es dann endlich wieder nach Hause.
Hier habe ich dann leckeres Abendessen gehabt und dann ging es auf mein Zimmer.
Bis Morgen!

Felix

11.10.11 04:57

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen